Das Gründungsbüro stellt sich den Studierenden vor

Am Kaffeestand

„Coffee 4 free“ so kurz vor der Prüfungsphase – das kommt bei Studierenden immer gut an.
Das dachte sich auch das neue Gründungsbüro der HS LU und verteilte an 2 Tagen an den Standorten Ernst-Boehe-Straße und Maxstraße umsonst Kaffee. Neben Kaffee verteilten die Mitarbeiter des Gründungsbüros Infoflyer, machten Werbung für das Gründungsbüro und kommende Veranstaltungen, und tauschten sich mit interessierten Studierenden über die Angebote und Möglichkeiten aus, die das neue Gründungsbüro an der HS bietet. Insbesondere den Studierenden des Standorts Maxstraße wurde gezeigt, dass Gründung nicht nur „Sache eines BWLers“ ist, sondern dass das Gründungsbüro Gründungen sogenannter „social startups“ besonders fördern möchte.

 

Worms: Neues Gründerbüro an Hochschule

Die Hochschulen Worms und Ludwigshafen werden Studierende ab sofort bei einer möglichen Unternehmensgründung fördern und unterstützen.

Aus diesem Grund wird in Worms ein entsprechendes Gründungsbüro aufgebaut. Das Land Rheinland-Pfalz und die Europäische Union ünterstützen das gemeinsame Hochschulprojekt mit 830.000 Euro.
mehr

Schmitt: 830.000 Euro für Gründungsbüro der Hochschulen Worms/Ludwigshafen

Das Land Rheinland-Pfalz fördert den Aufbau eines gemeinsamen Gründungsbüros der Hochschulen Worms und Ludwigshafen mit 830.000 Euro.
Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Schmitt hat den Förderbescheid an die Vizepräsidenten der Hochschulen Worms und Ludwigshafen, Professor Dr. Henning Kehr und Professor Dr. Hans-Ullrich Dallmann übergeben.
mehr

Upstairs Gin eröffnen die neue Reihe GründerDonnerstag

Das Gründungsbüro der Hochschule Ludwigshafen startete mit seiner ersten Veranstaltung. In Anlehnung an die Kollegen aus Worms und ihre GründerDienstags, gibt es seit dem 17.05. den GründerDonnertstag an unserer Hochschule. Im 14-tägigen Rhythmus stellen sich Start-ups aus der Region und Keyplayer der Start-up Szene vor und beantworten die Fragen der Studierenden.

Zur Auftaktveranstaltung lud das Gründerbüro Christopher Vloka von Upstairs Gin aus Heidelberg ein. Etwa 10 Studierende hörten sich an, wie aus einem Hochschulprojekt ein erfolgreiches Ginunternehmen wurde. Herr Vloka berichtete, dass neben harter Arbeit und Leidenschaft für das Produkt und Unternehmen auch immer etwas Glück in der Unternehmensgründung dazu gehört. Höhepunkt der Veranstaltung war ohne Frage die Verkostung der verschiedenen Gins des Unternehmens.

Ein herzlicher Dank geht an Herrn Vloka für seinen interessanten Vortrag und die relativ kurzfristige Verfügbarkeit und an alle interessierten Gäste.

Der nächste GründerDonnerstag findet am 07.06. statt.

Kontakt

Herr Prof. Dr. Marcus Sidki

Wissenschaftlicher Leiter Zentrum für Forschung & Kooperation

Ernst-Boehe-Straße 4
67059 Ludwigshafen

 E3002

   +49 (0) 621/5203-558
 +49 (0) 621/5203-442
marcus.sidki@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hs-lu.de

Herr Dr. Marc Reisner

Ernst-Boehe-Str. 15
D-67059 Ludwigshafen

 E3003
 +49 (0) 621/5203-224

gruendung@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hs-lu.de

Herr Lukas Matthes

Ernst-Boehe-Str. 15
D-67059 Ludwigshafen
  E3003
  +49 (0) 621/5203-224

gruendung@ 8< SPAM-Schutz, bitte entfernen >8 hs-lu.de